Meine Arbeit erfüllt mich mit einer großen Dankbarkeit meinen Klienten gegenüber, für ihr Vertrauen und ihrer Offenheit.

Besonders die Arbeit mit den Kleinen berührt mich sehr, da sie uns mit ihrer großen Weisheit und endlosen Liebe begegnen. Die Kleinen sind unsere wahrhaften Meister, da sie unser Inneres wiederspiegeln und uns damit auf unserem eigenen Heilungsweg unterstützen können.

 

 

Ich verbinde die biodynamische Osteopathie mit der körperorientierten Prozessarbeit bzw. der Bewusstseinsarbeit.

In der Bewusstseinsarbeit können wir festgefahrene Glaubensmuster, Blockaden oder Ängste erkennen, die durch unser Unterbewusstsein ( z.b. Erfahrungen aus der Kindheit ) geprägt sind und unser Leben immer noch beeinflussen.

Bei den Babys und Kindern integriere ich die Babytherapie nach Matthew Appleton und die spielbasierte Therapie, zusätzlich werden die Behandlungen durch das Wissen über die vor und nachgeburtliche Körperpsychologie unterstützt.

        

Eine Behandlung kann uns auf unserem Heilungsweg unterstützen, doch braucht es auch eine Veränderung in uns selbst, um letztendlich in die vollkommende Gesundheit zu gelangen und DAS Leben zu leben, das wir uns wünschen.

Erfahrungen aus der Vergangenheit können wir nicht ändern, aber wir können unsere Ansicht darüber JETZT ändern und unsere Energie zurück bekommen, die wir benötigen, um ein erfülltes Leben zu leben.

 

Es ist faszinierend für mich bereits am Beginn des Lebens unterstützen zu dürfen, jedoch ist es nie zu spät damit JETZT anzufangen!

 

 

Meine Ausbildung:

 

-Ausbildung zur Physiotherapeutin

-Manuelle Therapie nach Kaltenborn und Evjenth

-Ausbildung zur funktioneller Osteopathie, Cura Akademie

-Mitglied im Verband freier Osteopathen

-Prüfung zur Heilpraktikerin

-Ausbildung in biodynamischer Craniosacraltherapie bei Uwe Baumann, Michael Kern 

  und Michael Shea mit Abschlußdiplom in biodynamischer cardiovasculärer Therapie

-Eltern-Kindkurs bei Daniel Agostini

-Ein Kurs bei Gudrun Indlekofer und Joachim Detjen in pränataler Psychologie und

  Körpertherapie nach Franz Renggli

-Ständige Weiterbildung durch Fachliteratur in prä und postnataler Körperpsychologie

-Schwangerschaft und Geburt in der Babytherapie, Babykörpersprache und

 Geburtsselbsterfahrung bei Matthew Appleton

 

 

-Clearing Befreiung von Fremdenergien und Energetischen Anhaftungen bei Bianka Albrecht

-Die Muna-Ki Riten "Transformation des Bewusstseins und der lichtvollenn Matrix"

  bei Gabriele Haas

-Das Medizinrad bei Gabriele Haas

-Quantenheilung, Volker Knehr

-Bewusstseinsarbeit nach Richard Dotts, Wayne Dyer, Abraham Hicks, Louise Hay, Charles   

  Fillmore, William Whitecloud